Online-Archiv zu den Wahlkampagnen der Kandidaten für die französische Nationalversammlung der 5. Republik (Mittwochstipp 81)

archives electoralesDie „Archives électorales du CEVIPOF“ werden vom Centre de recherches politiques de Sciences Po (CEVIPOF) in Zusammenarbeit mit der Bibliothek von Sciences Po seit 2014 nach und nach digitalisiert und auf der Plattform Internet Archive bereit gestellt. Die Digitalisate sind nach Wahljahr, Dokumenttyp (Wahlprogramm, Flugblätter, Wahlzettel), sowie nach Wahlkreis und Wahldurchgang beschrieben und suchbar. Suchen im Volltext und nach Kandidaten sind leider nicht möglich. Zurzeit sind etwa 7.000 Dokumente abrufbar, es handelt sich mehrheitlich um Wahlprogramme, aber auch einige Wahlzettel sind darunter zu finden. Bisher wurden die Unterlagen zu den Wahlen der Jahre 1958, 1962, 1967, 1968, 1973, 1978 und 1981 digitalisiert, die Jahre 1988 und 1993 folgen in Kürze. Diese Materialien sind in vielerlei Hinsicht interessante Zeitdokumente, wie die Verantwortlichen des Projektes in einem Präsentationsvideo anhand von Beispielen demonstrieren.

 


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in 19. und 20. Jh., Aktuelles, Archive, Mittwochstipp von Sarah Foezon. Permanenter Link des Eintrags.

Über Sarah Foezon

Travaillant à la bibliothèque de l'Institut historique allemand, je m’occupe de plusieurs champs d’activités en bibliothèque : Renseignement et information, recherches documentaires, catalogage, gestion des offres numériques, des revues électroniques et du site web. Après avoir terminé des études en « Kulturwissenschaften » (sciences humaines, spécialisation histoire) à la Fernuniversität in Hagen/Allemagne, j’ai obtenu un master en sciences de l’information et des bibliothèques à la Humboldt-Universität zu Berlin/Allemagne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.