Der „Grand Mémorial“ und andere Ressourcen zum Ersten Weltkrieg (Mittwochstipp 61)

Grand mémorialDas hundertste Jubiläum des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs wurde durch die Bereitstellung zahlreicher neuer Online-Ressourcen zum Thema gewürdigt – einen Überblick findet man im Beitrag von Mareike König auf dem Blog La Grande Guerre, in einem Post von Klaus Graf auf Archivalia oder auf dem Blog digital1418. Kurz vor Jahresende – im November 2014 – ist in Frankreich noch ein weiteres Angebot hinzugekommen: das Portal Grand Mémorial, das einen einheitlichen Zugang zu digitalisierten Personenakten (régistres matricules) der Soldaten des Ersten Weltkriegs bietet, die bis jetzt über verschiedene Regionalarchive verstreut waren. Im Rahmen des Mémorial-Projektes wurden die Digtialisate mit der Erlaubnis der CNIL indexiert, so dass jetzt eine Recherche nach Namen möglich ist, auch ohne den Herkunftsort der Soldaten zu kennen. Man kann außerdem anhand des Herkunfts- und Wohnorts, Berufs, Bildungsniveaus oder Mobilisierungsorts recherchieren, sowie verschiedene dieser Kriterien kombinieren. Weiterlesen