Die Website von ECPAD: Bild- und Filmdokumente zur Militärgeschichte Frankreichs im 20. Jahrhundert (Mittwochstipp 52)

ecpad4ECPAD (Établissement de Communication et de Production Audiovisuelle de la Défense) ist die Bildagentur des französischen Verteidigungsministeriums. Als Archiv und Produzent audiovisueller Inhalte ist sie beispielsweise an der Realisierung von Dokumentarfilmen, Ausstellungen und Geschichtsbüchern beteiligt. Ihre Archivbestände umfassen rund 6,7 Millionen Fotografien und ca. 52.000 Filmaufnahmen aus der Zeit seit 1915 und sind damit auch für Historiker von Interesse. Darin wird schwerpunktmäßig die Militärgeschichte Frankreichs in allen ihren Facetten dokumentiert, man findet aber auch Aufnahmen zu nahestehenden Bereichen wie etwa dem Leben in den Kolonien, den UN-Missionen oder Aufzeichnungen der Reden Charles de Gaulles.

Die Mehrheit der Dokumente ist vor Ort in der Mediathek im Fort d’Ivry bei Paris konsultierbar – genauere Informationen über die Bestände sowie Hinweise zur Recherche erhält man hier. Aber auch das Online-Angebot auf der Website von ECPAD ist sehr umfangreich und vielfältig. Die Rubriken Photos und Vidéos enthalten Bildstrecken und Filme zu unterschiedlichsten Themen, beispielsweise über die französische Ruhrbesetzung 1923, Frankeichs Militärschulen oder Fotos der Maskottchen einzelner Regimenter. Aus aktuellem Anlass gibt es 2014 natürlich besonders viele Dossiers zum Ersten Weltkrieg. Alle Bildstrecken und Filme sind mit erläuternden Begleittexten versehen. In der Rubrik Médiathèque findet man eine Präsentation der wichtigsten Bestände, untergliedert in Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Algerien usw. Ein Durchsuchen der Website mittels Stichworten ist möglich, eine detailliertere Recherchefunktion etwa per Online-Katalog steht jedoch nicht zur Verfügung. Die Rubrik Brèves schließlich informiert über aktuelle Ereignisse wie Austellungen oder Radio- und Fernsehemissionen, an denen ECPAD mitwirkt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.