Die App Affluences: ein digitaler Kompass für französische Bibliotheken (Mittwochstipp 75)

Von Benedikt Rothhagen

VorschaubildDas Smartphone ist heute für viele zu einem täglichen Begleiter geworden: Es spielt Musik, empfängt E-Mails, nimmt Fotos auf, weist den Weg durch fremde Städte… und nun auch durch französische Bibliotheken. Denn diese verfügen meist nur über zu wenige Leseplätze für zu viele Besucher. Weiterlesen

MANIOC, die digitale Bibliothek der Karibik (Mittwochstipp 12)

ManiocMANIOC ist ein Webportal, das die digitale Bibliothek der Karibik,  Amazoniens und Guyanas beherbergt. Es wurde 2006 von der Universität der Antillen und Guyanas mit Unterstützung des französischen Kulturministeriums initiiert. Inzwischen sind daran die BnF sowie mehrere karibische Territorialverwaltungen, Bibliotheken und Archivdienste beteiligt. MANIOC ist « Pôle associée » der BnF und wird von ihr in seinen Digitalisierungsprojekten unterstützt. Weiterlesen

Mittwochstipp 1: Dictionnaires d’autrefois – French dictionaries of the 17th, 18th, 19th and 20th centuries

mittwochstipp1Mit dem „Mittwochstipp der Bibliothek“ des DHIP und analog dazu die „Suggestion de jeudi“ werdem seit gut einem Jahr einzelne Datenbanken und Online-Angebote aus dem Bereich der französischen und deutschen Geschichtswissenschaft auf Facebook vorgestellt. Ab sofort werden diese Kurzvorstellungen hier bei Franco-Fil gebloggt, um eine Sammlung aufbauen und diese archivieren zu können. Hier ist also Teil 1 des neuen Mittwochstipps: Weiterlesen