Mittwochstipp 2: Pariser Bibliotheken im Sommer

Sommerzeit ist Ferienzeit in Frankreich. Das gilt auch für viele Bibliotheken, die zwischen Ende Juli und Anfang September entweder zeitweise ganz schließen oder nur eingeschränkte Öffnungszeiten und Nutzungsmöglichkeiten bieten. Über die aktuellen Schließungen der städtischen Bibliotheken in Paris informiert die Stadtverwaltung hier. Die Französische Nationalbibliothek schließt erst vom 2. bis 15. September, bleibt aber im August an den Sonntagen ganz geschlossen. Das Nationalarchiv schließt vom 2. bis 19. August sowie an den Samstagen im Juli und August. Ohne Einschränkung geöffnet bleiben beispielsweise die Bibliothèque publique d’information, die Bibliothèque Historique de la Ville de Paris und natürlich die Bibliothek des DHIP.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Sven Ködel (2013, 24. Juli). Mittwochstipp 2: Pariser Bibliotheken im Sommer. Franco-Fil. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ou0r

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search