Schon gehört? Eine Auswahl französischer Podcasts rund um Geschichte (Mittwochstipp 126)

von Kassandra Ferrié

In den letzten Jahren hat die Podcast-Welt einen enormen Aufschwung erlebt. In Deutschland wie auch in Frankreich wenden sich immer mehr Menschen diesem neuen Medium zu: Egal, ob unterwegs oder zu Hause, Podcasts werden täglich von Französinnen und Franzosen sowie von Deutschen gehört und sind oft zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Auch im Bereich der Geschichte und Geschichtswissenschaft ist die Anzahl der Podcasts in Folge dieses Wandels gestiegen. Sie bieten für Geschichtsbegeisterte sowie für Historikerinnen und Historiker eine angenehme Möglichkeit sich über fachspezifische Themen und den jeweiligen Forschungsstand zu informieren.

Vielleicht kennen Sie schon einige deutsche Geschichtspodcasts, aber wie sieht es mit französischen Podcasts rund um Geschichte aus? In der folgenden Auswahl stellen wir fünf Podcasts vor, die Sie interessieren könnten: Darunter finden Sie Interview-Podcasts sowie kritische Wissens-Podcasts vor, durch die Sie einen Überblick über die aktuelle französische Forschungslage erhalten und mehr über Geschichte erfahren können.

Chemins d’histoire

Chemins d’histoire ist ein Podcast über aktuelle und brisante Themen der Geschichtswissenschaft. Der Moderator Luc Daireaux begreift Geschichte als Bindeglied zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, zwischen dem Hier und dem Anderswo, und legt damit einen besonderen Wert auf die Relevanz von Geschichte für die heutige Zeit. Zur Sendung werden Historikerinnen und Historiker eingeladen, die Daireaux zu ihrer neusten Publikation befragt und in spannende Diskussionen einbindet. Wer sich für die aktuelle Geschichtsforschung interessiert, ist hier genau richtig!

Dauer: ca. 1 Stunde

Passion Médiévistes

Sie interessieren sich für das Mittelalter? Dann sind Sie bei Passion Médiévistes genau richtig! Fanny Cohen Moreau lädt hier jeden Monat junge Mediävistinnen und Mediävisten ein und stellt ihnen Fragen zu ihren Master- und Doktorarbeiten. Dabei erfahren Sie, warum sich die Forschenden für ihr Thema entschieden haben und welchen Herausforderungen sie sich stellen mussten. Das Ziel dieses Podcasts ist es, die wissenschaftliche Arbeit verständlicher und transparenter für die Hörerschaft zu machen und Themen anzusprechen, die der breiten Öffentlichkeit vermutlich unbekannt sind. (siehe auch Passion Modernistes und Passion Antiquités!)

Dauer: ca. 20 Minuten

C’est plus compliqué que ça – L’histoire derrière l’histoire

In diesem Podcast setzt Jean-Christophe Piot es sich zum Ziel, Legenden und Mythen zu entlarven und historische Missverständnisse aufzuklären. In einem lockeren Tonfall, jedoch gestützt auf gründliche Recherche und einer offensichtlichen Leidenschaft, präsentiert der Journalist sorgfältig ermittelte Fakten, die glanzvolle Beschreibungen der Geschichtsschreibung, Übertreibungen und Gerüchte infrage stellen. Wenn Sie auf dem Weg zur Arbeit eure Zeit sinnvoll und abwechslungsreich gestalten wollen, dann hören Sie doch in C’est plus compliqué que ça rein!

Dauer: ca. 10 Minuten

Le cours de l’histoire

Die Sendung Le Cours de l’histoire, moderiert von Xavier Mauduit, widmet sich sämtlichen Aspekten der Geschichte. Sie bietet euch spannende Diskussionen zwischen Historikerinnen und Historikern, die sich austauschen und ihre Expertise zur Thematik einbringen. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse berücksichtigt und auf die Gegenwart Bezug genommen. Wenn Sie gerne Debatten hören, dann wird euch dieser Podcast mit Sicherheit gefallen!

Dauer: ca. 1 Stunde

Pourquoi tant d’histoires?

Wie der Name des Podcasts schon ankündigt, erwarten Sie in diesem Podcast spannende Diskussionen zur Relevanz von Geschichte in der heutigen Welt! Das Webradio Storiavoce hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Brücke zwischen der akademischen Forschungswelt und der Sekundarschuldbildung zu schlagen. In Pourquoi tant d´histoires ? wird die aktuelle Forschung epochenübergreifend beleuchtet, wobei ebenfalls auf die Kunstgeschichte und Ideengeschichte eingegangen wird. In Interviews werden Historikerinnen und Historiker zu ihren neu erschienenen Werken befragt. Die Sendung wird in der Regel vom Journalisten und Historiker Christophe Dickès moderiert, gelegentlich übernehmen die Journalistinnen Mari-Gwen Carichon und Priscille de Lassus die Moderation.

Dauer: ca. 1 Stunde

Wenn Ihnen diese Auswahl gefallen hat, dann schauen Sie doch gerne auch bei Germano-Fil in die “Suggestion du jeudi” A l’écoute du passé, une sélection de podcasts d’histoire en allemand rein. Dort finden Sie eine Auswahl deutscher Podcasts rund um Geschichte vor!



Diesen Blogbeitrag zitieren
dhiparis (2023, 25. Oktober). Schon gehört? Eine Auswahl französischer Podcasts rund um Geschichte (Mittwochstipp 126). Franco-Fil. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ou55

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Franziska Heimburger sagt:

    Hier fehlt auf jeden Fall noch Paroles d’histoire http://parolesdhistoire.fr/ !

  1. 26/10/2023
  2. 12/01/2024

    […] cette sélection, peut-être que vous aimerez aussi le “Mittwochstipp” sur Franco-Fil Schon gehört? Eine Auswahl französischer Podcasts rund um Geschichte. Et si vous souhaitez découvrir encore plus de podcasts, faites un tour sur le site de […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search