Online-Recherche

“OwnReality. Jedem seine Wirklichkeit” – Quellen und Forschungsergebnisse zur Kunst im Kalten Krieg (Mittwochstipp 112)

„À chacun son réel“ – unter diesem Motto stand das 6-jährige vom European Research Council geförderte Forschungsprojekt OwnReality, das den Begriff der Wirklichkeit in der Bildenden Kunst in Frankreich, der BRD, DDR und Polen von 1960 bis 1989 in den Blick nahm. Die Ergebnisse des am Deutschen Forum für Kunstgeschichte...

Die französische Normdatei IdRef als Rechercheinstrument (Mittwochstipp 106)

IdRef (Identifiants et Référentiels) ist das nationale Verzeichnis für Normdaten der Agence bibliographique de l’enseignement supérieur (ABES), die den Verbundkatalog der französischen Hochschul- und Forschungsbibliotheken SUDOC, Calames für Handschriften und theses.fr für Dissertationen betreibt. Die seit 1995 gepflegte Normdatei ist seit 2015 als Webanwendung online konsultierbar. Eine Normdatei (frz. autorités,...

Online-Angebote über das Leben und Schaffen von Honoré Daumier (Mittwochstipp 105)

Von Moritz Schertl Honoré Daumier (1808-1879) gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 19. Jahrhunderts. Sogar Charles Baudelaire hat Daumier ein Porträt in einem seiner Werke gewidmet. Besonders durch seine Karikaturen, die das soziale Leben und politische Geschehen kommentierten, gab Daumier den damaligen gesellschaftlichen Konsens wieder. Vielfach wurde er auch von...

Die bibliographischen Datenbanken Pascal und Francis des CNRS (Mittwochstipp 95)

Francis und Pascal sind zwei bibliographische Aufsatzdatenbanken, die das CNRS seit 1972 betreibt. Sie standen bislang kostenpflichtig bzw. nur Nutzern in Bibliotheken mit Abonnement zur Verfügung und sind nun seit Mai 2016 frei über das Internet zugänglich. Dabei deckt Pascal die Naturwissenschaften, Technik und Medizin ab, Francis die Geistes- und...

eLuxemburgensia – digitalisierte luxemburgische Periodika (Mittwochstipp 42)

von Tammy Steffen Koenig Die Nationalbibliothek Luxemburg (BnL) hat im Jahre 2002 mit der Digitalisierung luxemburgischer Periodika begonnen.  Ziel war und ist es, den kostenlosen, benutzerfreundlichen, zeit- und ortsunabhängigen Zugang für die Nutzer zu gewährleisten, sowie das nationale schriftliche Erbtum zu fördern und die empfindlichen Originale bei häufiger Nutzung zu...

Die “Collection Baudouin” – Beschlüsse der Nationalversammlung aus den Jahren 1789-1795 vollständig zugänglich im Netz (Mittwochstipp 40)

Bevor das Bulletin des lois begründet wurde, in dem über 150 Jahre lang die Gesetze in Frankreich publiziert wurden, gab es bereits die Collection Baudouin, genauer gesagt die “Collection générale des décrets rendus par l´Assemblée nationale“, herausgegeben und gedruckt in der Druckerei des Abgeordneten Jean-François Baudouin, unter dessen Namen die...

Einführung in die Online-Recherche und Dokumentenbeschaffung in Frankreich

Im Rahmen unseres gemeinsam mit dem DFK durchgeführten Fachsprachkurs für Historiker/innen und Kunsthistoriker/innen – “Einführung in die Wissenschaftssprache Französisch und in die Forschungspraxis” – gibt es ein Veranstaltungsmodul, in dem ich einen Überblick über Bibliotheken, Internetangebote und Dokumentenbeschaffung in Frankreich gebe. Die Einführung dauert mittlerweile aufgrund der steigenden Anzahl an...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search